ostermarkt-2018-021

Ostermarkt 2018

Unglaubliches Glück hatte der Tierschutzverein bei seinem diesjährigen Ostermarkt mit dem Wetter. Nach Kälteeinbruch und Schneefall, waren alle Aktiven über den blauen Himmel, den Sonnenschein und die frühlingshaften Temperaturen sehr erfreut. Auch unsere Gäste

nutzten die angenehme Wärme bei einer gemütlichen Tasse Kaffe und/oder einem Stück selbst gemachtem Kuchen. Für die Kleinen – aber auch die Großen – gab es diesmal ein Glücksrad, welches guten Zuspruch fand. Das vegetarische Essen mundete allen Gästen und Helfern, wenngleich der eine oder die andere auch nach der gewohnten Bratwurst fragte. Der Markt war durch fleißige Helfer überreich mit pfiffigen Basteleien und österlichen Gestecken bestückt worden. Viele Blumenspenden rundeten das Erscheinungsbild ab, und verliehen unserem Tierheim eine gewisse Üppigkeit.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstand Peter König, fand die Präsentation einiger unserer Tierheimhunde statt, die auf reges Interesse stieß. Unsere Schützlinge zeigten sich von ihrer besten Seite und machten ihren Hundeführerinnen und Hundeführern nicht die geringsten Probleme. Unsere Besucher konnten sich auch im Kleintierbereich, im Katzentrakt oder in unserem Hundehaus über unsere Tiere und deren artgerechte Unterbringung informieren.

Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, Freunde und Gönner deren Unterstützung unser Tierheim mit am Laufen hält. Ein herzliches Dankeschön an alle Tierheimmitarbeiter und an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, deren Tatkraft und Engagement ein herausragendes Beispiel für ein funktionierendes Miteinander innerhalb des Tierschutzvereines darstellt.

Der größte Dank gilt jedoch unseren Besuchern, die durch ihr Kommen ihre Verbundenheit mit unseren Tieren, dem Tierschutzgedanken und unserem Verein bekundet haben. Als kleines Dankeschön können sie die ersten Bilder des Ostermarktes hier abrufen.