Rettung in luftigen Höhen

Dass Tierschutz keine Grenzen kennt, zeigt ein außergewöhnlicher Rettungseinsatz für einen Jungkaters Anfang Mai 2016, den Mitarbeiter des Tierheim Bambergs miterleben durften. Drei Tage und Nächte

verbrachte ein junger Kater namens Clyde auf einem ca. 20 Meter hohen Baum. Sowohl privaten Helfern als auch der Feuerwehr gelang es trotz großer Mühen nicht, den Kater aus seiner misslichen Lage zu befreien. Umso erleichterter waren alle Beteiligten als schließlich Tom Eckert, ein kletternder Baumpfleger von „Baumflitzer Bamberg“, mit seiner Ausrüstung auf den Baum hinauf kletterte, in luftigen Höhen den Kater an sich nahm und ihn vom Baum rettete.

katze-baum-002

Das ganze Tierheimteam dankt ihm hiermit vielmals für so viel Engagement und Tierliebe.