Unsere Hunde

Chili, geboren 2018

Hallo ich bin die zierliche Chili und suche meinen passenden Führer. Aus persönlichen Gründen musste ich schon zweimal das Zuhause verlassen und ich hoffe auf ein baldiges Happy End. Wie man sieht, steckt in mir ein Malinois und dementsprechend muss ich konsequent geführt werden. Meine Probleme sind: fremde Männer und Artgenossen. Das kriegt man mit viel Geduld und Training in den Griff. Ich sehe auf einem Auge nicht so gut und deshalb bin ich teilweise unsicher in manchen Situationen. Ich suche konsequente lauffreudige Leute ohne Kinder, die eher ländlich wohnen. Wenn ihr Interesse habt, dann bitte schnell einen Termin zum Kennenlernen ausmachen!

Snoopy, geboren 2013

Snoopy, ein lieber, unternehmungslustiger, kastrierter Mischlingsrüde. Er sucht aktive Leute, die mit ihm gerne Abenteuer erleben, aber ihn auch erziehen! Eine Hundeschule wäre ideal, wo er Grundkommandos, Leinenführigkeit und das soziale Verhalten gegenüber Hunden lernt. Im Haushalt sollten keine kleinen Kinder leben, ab jugendlichem Alter ist es ok.

Shira, geboren 20. Oktober 2019

Shira, Schäfer-Mix ist eine agile, junge Hündin, die Leute sucht, die sie körperlich und kopfmäßig auslasten.  Shira bringt einige Baustellen mit, die man mit konsequenter Erziehung in den Griff bekommt. Ihr größtes Problem sind Kleinkinder. Da muss man darauf achten, denn da gerät sie in Rage. Sie ist bedingt verträglich mit Artgenossen, je nach Sympathie. Wer einen lauffreudigen Hund mit Power sucht, der kann gerne Shira näher kennenlernen.

Cookie, geboren ca. 2014

Cookie ist ein Mischling, der erfahrene Leute sucht, die ihn konsequent erziehen. Er ist kein Anfängerhund. In manchen Situationen reagiert Cookie unsicher und geht nach vorne, speziell bei Männern. Er hat einen Schutztrieb, den man mit viel Konsequenz in den Griff kriegt. Sein liebstes Hobby ist Wasser und Schwimmen. Er hat auch einen gewissen Jagdtrieb, so dass man ihn in bestimmten Gebieten nicht ableinen kann. Im Tierheim zeigt sich Cookie gegenüber seinen Betreuern, Pflegern und Gassi Gehern freundlich. Wer an Cookie Interesse hat, soll Hundeerfahrung mitbringen, speziell für unsichere Hunde. Im Haushalt sollten keine kleinen Kinder leben.

Sheila, geboren ca. 2015

Sheila ist eine Mischlingshündin, die sehr lauffreudig ist. Sportliche Leute, die gerne in der Natur sind, wären ideal. Sheila kennt Katzen und Kinder. Sie ist verträglich mit Artgenossen. Teilweise reagiert sie dominant gegenüber größeren Hunden. Wer Sheila kennenlernen will kann sich im Tierheim melden zum Rudelgassi. Sheila reagiert auf Männer unsicher und verbellt die erst mal. Daran muss auch gearbeitet werden.

Tarash, geboren 2015

Tarash ist ein lieber lauffreudiger Kerl und sucht deshalb aktive Leute, die ihn rassebedingt auslasten. Bei Menschen die er kennt ist Tarash zugänglich. Im neuen Zuhause sollen keine Hunde und Katzen leben. Die mag er nicht. Je nach Sympathie und Training könnte man ihn an weibliche Artgenossen gewöhnen. Näheres über den Prachtkerl erfahren Sie im Tierheim. Nur an Mallinois (belgischer Schäferhund) erfahrene Leute abzugeben.

Ava, geboren ca. 2010

Grüßt euch, ich bin die Ava, circa 2010 geboren. Ursprünglich komme ich aus Portugal und durfte Anfang Juni nach Deutschland reisen, dass war ganz schön aufregend, hier blühe ich richtig auf. Ich suche ein ruhiges, ebenerdiges Zuhause mit viel Streicheleinheiten. Mir macht es auch nichts aus, wenn ihr schon bisschen älter seit. Kleine Problemchen bringe ich mit aber die stören mich kaum. Ich bin auf einem Auge fast blind und habe leichte Gelenkprobleme. Große Runden laufen möchte ich nicht mehr. Also wenn ihr denkt, dass ich zu euch passe meldet euch gerne.

Cindy, geboren 21. Mai 2010

Cindy, unsere Schäferhund-Seniorin lebt seit langem auf einer Pflegestelle, da sie im Tierheim überhaupt nicht zurecht kam. Sie hatte einen sehr schmerzhaften Unfall und zwei Operationen an ihrer Rute. Weil sie schon eine ältere Lady ist und sich nur sehr schwer auf neue Umgebungen und Menschen einlassen kann, wollen wir sie nicht aus ihrer aktuellen Umgebung reißen. Sie wäre jedoch ein perfekter Kandidat für eine Patenschaft. Über Spenden, die ihre Pflege und Futter finanzieren freut sie sich bestimmt auch. Mehr dazu hier.

Balu, geboren ca. 2014

Hallo, ich heiße Balu und bin ein Harzer-Fuchs-Mischling. Viele kennen bestimmt meine Rasse gar nicht. Ich bin ein altdeutscher Hütehund. Der Grund, dass ihr nicht so häufig Vertreter von mir seht ist folgender: Es gibt immer weniger Schäfer. Landwirte halten ihr Vieh im Stall bzw. auf umzäunten Koppeln und brauchen keine Hütehunde wie mich mehr. Dennoch bin ich hier und suche ein Zuhause, wo ich glücklich werde. So, dann erzähle ich euch mal näheres zu mir: Ich bin ein eigenständiger Hund, dafür kann ich aber nichts, das bringt meine Rasse mit. Schließlich könnte ich nicht immer den Schäfer fragen was ich jetzt machen soll, wenn irgendetwas nicht so läuft wie geplant. Andere Hunde mag ich sehr, allerdings muss ich an der Leine erst mal diskutieren, wenn ich einen Hund treffe. Über einen Spielkameraden würde ich mich aber sehr freuen. Ein Garten wäre sehr von Vorteil für mich, da ich gerne draußen bin und beobachte. Schließlich muss einer aufpassen, dass kein Unbefugter herein kommt. Mir würde es auch nichts ausmachen draußen zu leben und nur manchmal rein zu kommen. Wie alle anderen auch habe ich so kleinen Macken. Ich weise nämlich gerne meine Menschen zurecht. Daher sollten keine Kinder bei mir wohnen. Es muss auch aufgepasst werden, wenn Besuch kommt, da ich Fremde nicht sehr gerne mag. Bei meinen Lieben hole ich mir aber trotzdem gerne Streicheleinheiten ab. Ich bin sehr gelehrig und lerne gerne Kommandos. Die Grundkommandos kann ich schon sehr gut und zeige sie auch gerne, wenn mein Frauchen oder Herrchen das von mir möchte. Also ruft im Hundehaus an und lernt mich kennen!

Matze, geboren 2018

Matze, ein schöner kräftiger Mischling sucht erfahrene Leute, die etwas ländlich wohnen, Haus und Garten haben und sich mit unsicheren Hunden auskennen. Matze ist rassetypisch wachsam und befindet sich gerne draußen. Sein Grundstück sollte gut und sicher eingezäunt sein. Wenn Matze Vertrauen hat, ist er lieb und zugänglich. Bei Fremden ist er eher reserviert und misstrauisch. Wenn Sie Matze kennenlernen wollen, dann müssen Sie Zeit und Geduld mitbringen.

Leo, geboren ca. 2016

Leo sucht Leute, die auf dem Land leben, am besten mit Haus und Garten. Er braucht ein stabiles Umfeld. Da er teilweise sehr unsicher reagiert, sollten die Menschen sehr viel Erfahrung mitbringen. In seinem neuen Zuhause sollten keine kleinen Kinder leben, ab jugendlichem Alter (16) ist dies möglich. Bei seinem Betreuer ist Leo ziemlich gelehrig und hört gut. Man muß ihn jedoch stets unter Kontrolle halten. Leo ist verträglich mit Artgenossen. Manchmal entscheidet er jedoch nach Sympathie.

Willy, geboren 2013

Willy ist ein kastrierter Cockerspaniel-Rüde, der ursprünglich aus Spanien stammt. Er wurde wegen Überforderung der Vorbesitzer abgegeben und sitzt nun schon seit einigen Jahren im Tierheim. Willy ist mit Hunden verträglich, also dürften Zuhaus gerne schon Hunde vorhanden sein. Er bleibt brav alleine und fährt gerne Auto. Rassebedingt hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb, der unterdessen aber gut zu händeln ist. Daher kann er bei seinen Bezugspersonen auch sogar teilweise ohne Leinen laufen. Generell ist Willy ein absoluter Goldschatz, bei dem aber in der Vergangenheit anscheinend einiges schief lief. Dadurch zeigt er einige Verhaltensauffälligkeiten wie Futteraggression und vehementes Verteidigen von für ihn wichtige Dinge wie Futternapf, Schlafplatz usw. Mit konsequenter Führung kann man ihm an diesen Punkten helfen. Daher wird Willy aber nur an Personen mit Problemhundeerfahrung (ohne kleine Kinder im Haushalt) vermittelt, denn das nächste Zuhause soll für immer sein!

Nala, geboren ca. 2018

Nala sucht geduldige, erfahrene Leute, die der lieben Hündin Sicherheit vermitteln. Sie ist eine große Mischlingshündin, die auf einer Pflegestelle lebt. Sie ist oft noch unsicher, zurückhaltend und schreckhaft. Das bessert sich bestimmt mit viel Zeit und Geduld. Nala lebt auf einer Pflegestelle.

Da sie sich nur sehr schwer auf neue Umgebungen und Menschen einlassen kann, wollen wir sie nicht aus ihrer aktuellen Umgebung reißen. Sie wäre jedoch ein perfekter Kandidat für eine Patenschaft. Über Spenden, die ihre Pflege und Futter finanzieren freut sie sich bestimmt auch. Mehr dazu hier.

Hachiko, geboren ca. 2010

Hachiko ist ein Shiba-Inu-Mischling und sehr eigenständig! Er zeigt deutlich an, was er nicht mag und will dann seine Ruhe. Er hat mehrere Leute, die er richtig gut findet – andere Leute wiederum nicht. Je nach Tagesform ist er launisch, aber bei vertrauten Menschen zugänglich und verschmust. Andere Hunde mag er – na ja – je nach Laune. Am Besten erst einmal weit auf Abstand halten. Bekannte Artgenossen duldet er, wenn er im Rudel Gassi geht. Hachiko ist ein Eigenbrötler und braucht keinen Trubel. Wer Geduld und Ruhe hat und konsequent ist, kann gut bei ihm punkten. Wer Interesse an Hachiko hat, kann ihn gerne einmal im Tierheim besuchen.

Tommy, geboren ca. 2007

Tommy ist ein langhaariger Terrier-Pudel-Mischling, kastriert und ca. 2007 geboren. Tommy kam wegen Krankheit der Besitzerin zu uns. Er ist teils launisch und will seinen sturen Kopf durchsetzen. Für Tommy suchen wir erfahrene Leute. Mit Artgenossen ist Tommy verträglich! Wer Tommy kennenlernen will, kann sich im Tierheim bei einem Rudelgassi mit ihm und seinen Gassi-Gehern treffen! Mehrere Infos im Tierheim.

Merlin, geboren ca. März 20182

Merlin ist ein großer Schafshund-Mix und landete am 6. November 2012 als Fundhund bei uns im Tierheim und ist damit der längste Bewohner. Der stattliche Hütehund-Mix kennt die Grundkommandos und ist nun auf der Suche nach „Arbeit“. Der liebe Rüde braucht konsequente Erziehung und sucht Menschen, die Erfahrung mit Hütehunden haben. Er ist bedingt verträglich mit Artgenossen und braucht Leute, die viel mit ihm unternehmen. Ein Haus mit Garten wäre ideal, da sich Merlin gerne draußen aufhält. Bei fremden Leuten ist Merlin misstrauisch und will sie auf Abstand halten. Weil sich seine Vermittlung so schwierig gestaltet und weil er schon so lange bei uns ist, ist er ein guter Kandidat für eine Patenschaft. Über Spenden, die seine Pflege und Futter finanzieren freut er sich bestimmt auch. Mehr dazu hier.

Hier stellen wir unsere Hunde vor. Bei Fragen oder um weitere Infos zu bekommen, ruft gerne unter 0951/70092713 an oder nutzt das Kontaktformular! Ihr könnt auch bei manchen Hunden auf die Rasseangabe klicken und euch etwas zur Rasse durchlesen.