Unsere Katzen

Churro, geboren 1. Juni 2019

Churro hat ein schwarzes Fell und ist lieb und zurückhaltend. Gerne kann er zu anderen Katzen vermittelt werden. Er ist an Freigang gewöhnt.

Dino, geboren ca. 2013

Kater Dino ist eine Freigängerkatze. Er sucht ein neues Zuhause bei netten Menschen. Er ist kastriert und hat ein schwarz/weißes Fell.

Scar, geboren 20. Oktober 2019

Scar hat leider nur noch ein Auge, auf dem er fast blind ist. Er ist sehr lieb und kuschelbedürftig und sucht ein neues Zuhause mit viel Aufmerksamkeit. Er wird nur als Zweitkater vermittelt oder mit einem seiner Kumpels. Als Wohnungskater wird er sich bei netten Zweibeinern sicherlich wohl fühlen.

Keanu, geboren 1. September 2019

Keanu ist ein lieber grau getigerter Kater, der noch etwas scheu ist. Er würde gerne in ein Zuhause mit Freigang umziehen.

Nimbus, geboren 1. September 2019

Nimbus ist unser rot getigerter Kater, der im Moment noch sehr viel Angst hat. Er sucht nach Menschen, zu denen er Vertrauen aufbauen kann. Später möchte er wieder Freigang.

Attila, geboren ca. 2018

Attila, unser rot-weißer Kater ist sehr lieb und sucht ein passendes Zuhause bei netten Leuten. Er benötigt Freigang nach seiner Eingewöhnung, sollte jedoch nicht zu anderen Katzen vermittelt werden.

Rudolph, geboren ca. September 2019

Rudolph sucht ein neues Zuhause! Gerne zu einer Erstkatze. Rudolph muss gelegentlich noch etwas überredet werden sich nicht wie ein grober Klotz zu verhalten, findet Futter aber extrem überzeugend. Mag jemand den Kleinen bei sich aufnehmen und weiter bezirzen? Er sollte auf jeden Fall Freigang nach seiner Kastration bekommen, da er im Freien geboren wurden. (Außerdem sind geschlossene Türen auch eher „Vorschläge“)

Philadelphia

Diese schwarz-weiße, junge Dame hat ihre drei Kinder in der Nähe des Klinikums in Bamberg bekommen und wurde mit ihnen zu uns gebracht. Die Kinder sind schon vermittelt. Nun sucht sie nach einem Zuhause. Sie ist noch sehr schüchtern und rennt lieber weg, als sich mit neuen Situationen zu beschäftigen. Wenn sie aber Futter bekommt und sich in einer ruhigen Umgebung öffnen darf, ist sie lieb und zart. Kann ihr jemand die Angst nehmen und ein neuen Zuhause mit Freigang geben?

Linchen, geboren 2007

Linchen ist eine charakterstarke Einzelkatze. Die süße alte Lady möchte in ein ruhiges Zuhause mit Freigang vermittelt werden. Die resolute Dame weiß das zu schätzen.

Voodoo, geboren August 2019

Voodo sucht bei einer Erstkatze oder mit einem Bruder ein neues Zuhause mit Freigang nach seiner Kastration. Voodoo wird immer zutraulicher. Er bewegt sich noch sehr unsicher in neuen Räumen und traut keinem über den Weg, ist aber keineswegs böse - nur sehr ängstlich. Er lässt sich auch schon mal streicheln, wenn er einen guten Tag hat und spielt dann auch mit seinen Brüdern ausgelassen. Valle und Voodoo brauchen unbedingt eine Zweitkatze zur Orientierung.

Valle, geboren August 2019

Valle sucht bei einer Erstkatze oder mit einem Bruder ein neues Zuhause mit Freigang nach seiner Kastration. Langsam taut er auf und verlangt auch seine Streicheleinheiten, wenn er Lust darauf hat. Er gibt gerne Köpfchen und kann auch sehr laut schnurren;-) Valle hat panische Angst, wenn zu viel Krach ist und versteckt sich dann gerne in der kleinsten Ecke, die er finden kann.

Vesper, geboren August 2019

Vesper sucht bei einer Erstkatze oder mit einem Bruder ein neuer Zuhause mit Freigang nach seiner Kastration. Er ist sehr verschmust und verspielt. Immer auf Achse ist er der Mutigste von allen. Er will immer und überall dabei sein.

Summer, geboren 2016

Diese wunderschöne Schildpattdame ist zwar nicht immer einfach, wenn man sie aber machen lässt, wie sie will verdreht sie einem schnell den Kopf! Sie hat so viel Charakter, dass in ihrem Haushalt kein Platz für eine zweite Katze wäre. Sie will die einzige Königin sein. Deshalb möchte sie auch noch über einen Garten regieren. Sie würde wenn dann ältere Kinder bevorzugen, die schon wissen, dass Katzen mit so edlem Gemüt mit Samthandschuhen angefasst werden müssen. Mag jemand Untertan der Diva werden?

Noir, geboren März 2019

Noir kam sehr scheu bei uns an, hat aber schon riesige Fortschritte gemacht. Durch das positive Vorbild der anderen Katzen in seinem Zimmer hat er gelernt, dass auf die Zweibeiner verlass ist, wenn es um Futter geht. Da steht er immer parat! Das Kraulen muss er noch für sich entdecken. Hat jemand einen Platz in seinem Herzen für einen schwarzen, schüchternen Kater? Er kennt nur Freigang, da er in einer Gärtnerei geboren wurde.

Texas & Washington, geboren Juli 2019

Wir sind Texas (getigert/weiß) und Washington (grau getigert). Wir sind ein unzertrennliches Team, dass alles zusammen unternimmt und auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause ist. Am liebsten spielen wir Fangen oder raufen miteinander. Dabei toben wir durch die ganze Wohnung. Auch Spielzeugmäuse jagen wir gerne und bringen sie unseren Pflegeeltern. Texas ist von uns beiden der Entdecker und macht vor nichts Halt. Er erkundet gerne alles und ist mir meistens einen Schritt voraus. Aber keine Sorge! Ich mache ihm gerne vieles nach. Ich (Washington) bin dagegen ein Genießer und gehe alles etwas ruhiger an. Ich bin anfangs etwas zurückhaltend und schaue gerne zu, habe ich mich aber eingelebt, bin auch ich aktiv und gehe gerne auf meine Besitzer zu. Wenn wir hungrig sind oder ich kuscheln möchte, kommuniziere ich dies mit einem klaren „Miau“. Abends, nach einem Tag voller Abenteuer, suchen wir die Nähe unserer Menschen oder liegen zusammen an einem gemütlichen Plätzchen und erfreuen uns an den Streicheleinheiten unserer Dosenöffner. Für unser zukünftiges Zuhause wünschen wir uns nach unserer Kastration Freigang, damit wir auch in der Natur gemeinsam auf Entdeckungen gehen können.

Hocus, geboren Juni/Juli 2019

Hocus versteckt sich noch viel in Höhlen, da er wild unter einem Reifenstapel geboren wurde und spät erst mit Menschen in Kontakt kam. Hocus war von Anfang an sehr mutig, lässt sich aber trotzdem schwerer auf Menschen ein. Er ist aber bestechlich mit Futter. Da er Freigang kennt, sollten er diesen nach seiner Kastration auch wieder haben.

Ellen, geboren ca. 2012

Ellen möchte als Einzelkatze gehalten werden, da sie sehr eigenwillig ist. Wenn sie Lust hat spielt sie gerne mit einem Federbusch. Sie ist die Königin des Rondells und sucht Menschen, die verstehen, dass sie sich als Herrscherin das Recht herausnimmt, zu bestimmen, wer wann in ihre Nähe kommen darf. Manchmal brummt sie und dann darf man ihr sogar den Kopf kraulen. Es sollten keine kleinen Kinder im Haushalt sein, Leute mit Katzenerfahrung sind unerlässlich. Sie braucht Freigang.

Chipsy, geboren ca. 2003

Chipsy ist eine ältere Dame mit Marotten. Sie mag keine anderen Katzen und braucht Zeit, um sich zu öffnen. Sie hat Angst vor hektischen Bewegungen und wird nicht gerne von oben angefasst. Katzenerfahrene Menschen ohne Kinder, die ihr die Zeit geben, sich zu entfalten, wären toll für sie. Daher suchen wir jetzt einen ruhigen Platz für Chipsy, an dem sie noch mal verwöhnt wird.

zurück

Tiervermittlungsanfrage senden:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Tiername (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Schreibe einen Kommentar