Unsere Katzen

Jakarta, geboren ca. 2016

Die hübsche Jakarta ist noch recht schüchtern. Sie zeigt aber hoffnungsvolles Augenzwinkern und sucht daher Menschen, die sie mit Geduld umgarnen und sie für sich einnehmen. Sie ist andere Katzen von ihrem vorherigen Zuhause (einem Bauernhof) gewöhnt und hätte nichts gegen eine mutige Erstkatze in ihrem neuen Zuhause, die ihr als Vorbild dienen kann. Nach einer Eingewöhnungszeit möchte sie gerne wieder Wiesen erkunden.

4 Fotos

Odetta, geboren 2010

Odetta findet das Leben gerade nicht so toll. Sie versteht noch nicht was Menschen alles Gutes für sie tun können. Deshalb schimpft sie viel mit uns. Wir arbeiten mit ihr am Vertrauen. Sie sucht deshalb Menschen, die ihr mit viel Ruhe, einer verlässlichen Routine und Geduld zeigen wie schön es sein kann mit ihnen zusammen zu leben. Eine Erstkatze zur Orientierung wäre bestimmt auch hilfreich, da muss aber die Sympathie entscheiden. Wenn sie sich dann wohl fühlt, ginge sie auch gerne draußen spazieren.

3 Fotos

Viola, geboren April 2018

Die hübsche Viola ist noch sehr skeptisch was Menschen betrifft. Dementsprechend zieht sie sich im Tierheim sehr zurück. Sie sucht schnell Menschen, damit man noch ihre Jugend nutzen kann. Sie sollte sich auch auf Freigang freuen dürfen, wenn sie ihre Menschen lieb gewonnen hat.

1 Fotos

Rommi, geboren 2016

Rommi ist noch sehr schüchtern. Sie zieht sich daher im Tierheim recht zurück. Sie sucht schnell ein Zuhause wo sie eins zu eins Aufmerksamkeit bekommt und dadurch lernt wie toll Menschen sind. Von einer mutigen Erstkatze würde sie bestimmt profitieren. Nach ihrer Eingewöhnungszeit möchte sie gerne in den Freilauf.

3 Fotos

Sina, geboren 2016

Die schüchterne Katze sucht Menschen, die ihr Zeit geben, sich zu entfalten. Sina ist eine Fundkatze und hat noch nicht so viel Erfahrung im Umgang mit Menschen gesammelt. Sie wirkt im Tierheim noch unsicher. Wir gehen davon aus, dass sie sich in einem ruhigen Umfeld sehr gut entwickeln kann. Freigang ist unbedingt nach der Eingewöhnungsphase notwendig.

4 Fotos

Tinka, geboren 2016

Die süße Tinka ist noch etwas ängstlich. Sie lässt sich aber mit Ruhe und Freundlichkeit davon überzeugen, dass Menschen keine Gefahr sind, sondern eher tolle Kuschelpartner. Sie hätte nichts gegen eine Erstkatze, auch gerne zur Orientierung. Wenn sie sich eingewöhnt hat, freut sie sich auf Freigang.

1 Fotos

Hugo, geboren 2015

Der starke Hugo begrüßt gerne alle Menschen die ihn besuchen und freundet sich mit jedem an. Er findet die kleinen Kinder in seinem Zimmer aktuell eher nervig, wäre daher vielleicht als Einzelprinz zufriedener. Mit Menschenkindern hätte er aber kein Problem, wenn sie ihn kuscheln. Er braucht unbedingt Freigang.

4 Fotos

Haiti, geboren Mai 2018

Haiti ist ein abenteuerlustiger Junge, der Menschen noch ein bisschen skeptisch betrachtet, aber weil er nicht schüchtern ist freundet er sich bestimmt schnell mit Menschen an. Er würde sich über Gesellschaft im neuen Heim freuen. Er möchten nach seiner Kastration in den Freigang.

4 Fotos

Kira, geboren 2013

Hier stellen wir eine ganze Menge Liebe vor: Unsere Kira kuschelt gerne und begrüßt jeden Besucher freundlich. Sie braucht jetzt unbedingt konsequente Leute, die mit ihr ein Fitnessprogramm starten. Sie muss einiges abnehmen. Diätfutter schmeckt ihr allerdings nicht so, weshalb sie beim ersten Versuch ihr neues Zuhause zu finden leider gescheitert ist, weil sie zu lautstark über das schlechte Essen geschimpft hat. Sie spielt aber auch gerne mit, wenn man sie einlädt und daher steht dem Pfundepurzeln durch Sport eigentlich nichts im Weg. Sie ignoriert andere Katzen eher, wäre daher auch als Zweitkatze geeignet, müsste aber vom Futter ihrer Mitbewohner ferngehalten werden. Über menschliche Kinder, die ihr beim Abnehmen helfen würde sie sich freuen. Joggen im Freigang ist auch keine schlechte Idee.

4 Fotos

Stan, geboren 2010

Stan ist ein liebevoller Kuschler, der gerne alle Menschen, die ihn besuchen, kennenlernt. Andere Katzen sind ihm eher egal, weil er sehr gelassen ist, wäre er auch als Zweitkater kein Problem. Er freut sich in der Nachbarschaft spazieren zu gehen und könnte ein bisschen individuelle Liebe gut vertragen.

4 Fotos

Maxine, geboren Juni 2018

Maxine ist, obwohl sie die kleinste in ihrem Zimmer ist, die wildeste Spielerin. Ihre Manieren lassen ein bisschen zu wünschen übrig, ihr müssten noch ein paar Grenzen aufgezeigt werden. Zu zartbesaitete Katzen sollten also nicht im ihrem neuen Zuhause wohnen. Wir vermuten, dass sie aufgrund ihrer Krankheitsgeschichte aber auch nicht so gut sieht und deshalb vielleicht lieber erstmal alles bedroht was ihr Ärger machen könnte. Hat sie dann aber das Wesen was ihr nahe kommt als Mensch erkannt freut sie sich meistens, denn schüchtern ist sie keines Falls. Wir klären gerade ob ihre Sehfähigkeit verbessert werden kann. Davon hängt dann ab ob gesicherter Freilauf oder Wohnungshaltung oder im optimalen Fall freie Fahrt im Grünen am geeignetsten wäre.

3 Fotos

Popcorn & Marlon Brando, geboren Mitte Juni 2018

Popcorn ist ein Abenteurer, Fußballspieler und Wrestler. Immer als erster vorne dran und dann doch ganz kuschelig wenn man neben dem aufregenden Leben als Superstar im Rampenlicht noch Zeit hat. Dann findet er gerne seinen Bruder Marlon zum kuscheln oder einen Menschen an dessen Rockzipfel er nuckeln kann. Genauso ist Marlon ein Riesenbaby, das noch ein bisschen zu gerne an Menschenfingern nuckelt. Er hätte am liebsten immer Körperkontakt und möchte gerne alles mitbekommen was die Menschenwelt ihm zu bieten hat. Beide sind sehr aufgeschlossen und lebhaft wie alle Katzenkinder. Sie gingen gerne in einen lebhaften Haushalt in dem es viel zu entdecken gibt und alle viel Zeit für Schmusen haben, denn der Schnurrmotor steht nicht still. Gerne auch zu Kindern, da sie wirklich jeden lieb haben wollen. Sie freuen sich auf Freigang nach ihrer Kastration. Sie wohnen aktuell bei einer Pflegemama und freuen sich über Besuch! Falls Interesse besteht einfach beim Tierheim nachfragen!

7 Fotos

Timmy, geboren Juli 2018

Der kleine Timmy ist ein absolutes Energiebündel. Wenn er nicht todmüde ist, dann ist er am toben und spielen mit den Anderen oder auch allein hier auf der Pflegestelle. Er braucht ein Zuhause, wo immer was los ist oder er Spielkameraden hat. Bei Interesse rufen sie an bei Maretzky 09546 / 595 29 07.

3 Fotos

Jimmy, geboren ca. 2014

Der edle Jimmy ist selbstbewusst und freundlich. Leider liebt er das Futter etwas zu sehr und ist deshalb auf Diät. Er ist aber neugierig und hätte daher im Freigang viel Spaß seine Pfunde weg zu joggen. (Wobei er wahrscheinlich anfangs etwas motiviert werden muss.) Wenn er dann seine Taille wiedergewonnen hat, verwandelt sich der Sofahocker bestimmt in einen Herren mit Stil, dessen schwarzer Anzug auch wieder richtig gut sitzt. Wenn er sich nicht ärgern muss, ist er friedlich. Mit zickigen Katzendamen und unerfahrenen Kinder ist er etwas ungeduldig.

5 Fotos

Nicki, geboren August 2010

Nicki ist eine ruhige Katzendame, die sich Besucher erst einmal aus der Ferne ansieht. Sie findet die aufdringlichen Kater nicht so gut, wäre aber mit einem freundlichen Katzenmitbewohner zufrieden. Sie wird in einem freundlichen Zuhause sicher etwas forscher wenn sie sich eingewöhnt hat, da sie Menschen kennt und gut findet. Auf Freigang freut sie sich, wenn sie sich im neuen Zuhause wohl fühlt.

5 Fotos

Sanami, geboren Juni 2018

Sanami ist ein ganz lieber kleiner Kater mit einem Loch im Herzen. Leider kann man das nicht operieren, wegen der Lage des Loches. Er bekommt täglich 2 Tabletten und muss regelmäßig zum Herzultraschall. Trotzdem liebt er es, mit den Anderen zu toben und zu kuscheln, hier auf der Pflegestelle. Bei Interesse rufen sie an bei Maretzky 09546 / 595 29 07.

3 Fotos

Luni, geboren Juni 2018

Luni ist enthusiastisch beim Spielen. Wir suchen ihm gerade einen Freund, damit er nicht alleine ausziehen muss. Bis er nämlich kastriert werden kann, muss er im Haus bleiben und damit ihm nicht langweilig wird, ließen wir ihn gerne mit einem Spielkameraden ausziehen. Er ist lieb und benimmt sich gut, hat aber wie alle Katzenkinder viel Energie für Unsinn. Nach seiner Kastration darf er deshalb gerne die Freiheit erkunden.

4 Fotos

Taffi und Raffi, geboren Mai 2018

Raffi und Taffi sind zwei aufgeweckte Brüder. Sie leben hier mit anderen auf einer Pflegestelle und finden es toll. Immer ist jemand zum toben und kuscheln da. Raffi ist der Verschmustere von beiden. Bei Interesse rufen sie an bei Maretzky 09546/ 595 29 07

4 Fotos

Bromia, geboren 2015

Dieser braune Tiger hat zum letzten Mal ihre schönen Augen an vier Kinder vererbt und hofft nun auf ein Für-Immer-Zuhause. Sie ist freundlich und streift gerne um die Beine, um sich für ihr Futter zu bedanken. Man merkt ihr aber an, dass sie das Leben in einem Haushalt noch nicht so gut kennt. Wahrscheinlich ist sie als Hofkatze groß geworden. Ihre Menschen schließt sie aber ins Herz und wird eine richtig tolle Sofaschmuserin, die ihre Liebe sehr ausführlich mit Kopfstupsern zeigt. Andere Katzen findet sie nur in Ordnung, wenn sie die Chefin sein darf. Sie zieht daher lieber alleine um. Wer ihr viel Auslauf bieten kann, bekommt eine liebe Gefährtin, die gerne immer wieder zum Kuscheln vorbei kommt.

5 Fotos

Lucky & Mio, geboren Mai 2018

Lucky und Mio mit den exotischen Gesichtern sind richtig sportlich. Sie bei einem ruhigen Moment zu erwischen ist schwer. Sie suchen nach einer neuen Familie, die sie richtig auslasten. Je mehr Menschen, die mit ihnen spielen, desto besser. Dann können Schichten eingelegt werden, denn solange sie nicht kastriert sind, werden sie sich im Haus müde toben müssen. Danach würden sie mit Vorliebe die Nachbarschaft unsicher machen. Sie wären gerne weiterhin ein Duo und freuen sich auch gerne über menschliche Geschwister. Wer hat Energie für solche Hochleistungssportler?

5 Fotos

Mausi, geboren ca. 2010

Mausi ist eine wunderschöne Katzendame, die für ihre besten Tage noch ein ruhiges Zuhause sucht. Sie ist sehr freundlich zu allen Menschen und hält gerne ein Pläuschchen mit ihnen. Sie verfolgt einen bis man sie ordentlich kuschelt und sucht ein bequemes Sofa auf dem sich ihre Menschen dann endlich ordentlich knutschen lassen. Dort dürfen auch gerne nicht zu dominante Katzen liegen, denn Menschen sind ihr sowieso wichtiger als die anderen Katzen. Gerne macht sie in der Nachbarschaft mal einen Spaziergang.

5 Fotos

Matthias, Max & Matz, geboren Mai 2018

Die drei süßen Brüder suchen gerne zusammen oder im Zweierpack oder als Zweitkatze ein Zuhause. Max ist der Aufgeschlossenste und lässt sich von seinem trüben Auge gar nicht beeinträchtigen. Matthias (getigert, weißes Gesicht) und Matz (Strich auf der Nase) sind noch skeptisch, tauen aber mit Liebe und Zuwendung aufgrund ihrer Jugend bestimmt schnell auf. Nach ihrer Kastration möchten sie im Freien tollen.

9 Fotos

Malina, geboren 17.06.18

Malina ist eine schüchterne Katzendame, die auf Menschen wartet, die sie von sich überzeugen können. Mit Geduld, Zeit und gutem Essen kann man bei ihr bestimmt etwas erreichen. Sie hatte eine Verletzung am Ohr und ist deshalb noch etwas “schief”. Sie ist jetzt aber genesen und daher stehen die Chancen gut, dass sie nun ohne Schmerzen auch schneller Freude an den guten Seiten des Leben findet: Kuscheln und Gesellschaft. Sie freut sich auf Freigang sobald sie sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt hat.

3 Fotos

Lucy, geboren 2008

Die hübsche Lucy möchte in einem liebevollen Zuhause mit gesichertem Freigang oder in der Wohnung leben, da sie aufgrund ihrer Diabeteserkrankung regelmäßig gespritzt werden muss. Sie mag gerne kuscheln, weiß aber auch, was sie will. Andere Katzen, Kinder und Hunde mag sie nicht. Wer hat genug Erfahrung, dass er sie aufnehmen kann?

6 Fotos

Mikesch, geboren 2015

Mikesch gehört zu den charakterstarken Katzen, die selbstbestimmt leben möchten. Er genießt Zärtlichkeit, beendet diese manchmal aber auch mit einem Biss. Für ihn wünschen wir uns Katzen-erfahrene Menschen, die ihm seine Eigenheiten zugestehen. Wenn er Menschen in sein Herz geschlossen hat, zeigt er dies sehr deutlich z.B. indem er seine Menschen bei Spaziergängen treu begleitet.

2 Fotos

Dalton, geboren ca. 2015

Der flotte Dalton hat viel Energie. Er springt gerne wie ein Flummi hin und her, wenn ihn die Spiellust packt. Seine neuen Besitzer können sich aber auch auf einen Kuschelpartner freuen, der Menschen sehr mag. Man erobert sein Herz sehr gut mit Spielangel und Futternapf. Er hat leider eine gesundheitliche Einschränkung, die behandelt werden muss, lässt sich aber von nichts klein kriegen. Bei Interesse beraten wir gerne. Freigang wird er sich nicht nehmen lassen und freut sich schon seine langen Beine trainieren zu können.

4 Fotos

Mickey, geboren 20.4.2016

Mickey ist ein liebes verschmustes Katerchen, der als Baby einen Unfall erlitten hat und deshalb ein Handicap hat; er kann Stuhl und Urin nicht mehr kontrolliert absetzen. Außerdem fällt er manchmal um wenn er sich erschreckt, ansonsten kann er schon super laufen solange er es nicht zu eilig hat. Leider ist es nicht möglich ihm Windeln anzuziehen, da er sich sonst nur noch auf den Vorderbeinen herumschleift. Er wünscht sich trotz seiner Behinderung ein Zuhause mit Freigang und mit sehr liebevollen Menschen, die Zeit und Lust haben, ihn täglich zu baden.

4 Fotos

Dominola, geboren 2017

Dominola ist Menschen gegenüber freundlich. Im Tierheim zieht sie sich immer mehr zurück und sucht daher sehr bald ein Zuhause. Sie verhält sich erst beobachtend, ist vom Streicheln aber nicht abgeneigt. Dominola kann auch als Zweitkatze vermittelt werden. Freigang ist nach der Eingewöhnungszeit unabdingbar.

5 Fotos

Mirabell, geboren 2011

Die schöne Mirabell ist etwas zickig, wenn sie auf andere Katzen trifft und möchte daher lieber alleine bei ihren neuen Menschen einziehen. Sie ist zu jedem Zweibeiner freundlich, aber bestimmt. Sie freut sich auf Freilauf.

3 Fotos

Cleo, geboren 11. April 2018

Cleo ist ein wunderhübsches rötlich-getigertes Katzenmädel! Sie ist verspielt, manchmal frech und dann wieder verschmust und lieb – einfach ein Traum von einem Kätzchen. Am liebsten möchte sie mit ihrer Schwester Clara in ein neues Zuhause einziehen. Später wollen die beiden im Freigang die Umgebung unsicher machen. Vereinbaren Sie einen Besuchstermin bei der Pflegestelle unter Telefon: 0176 / 56894504

4 Fotos

Clara, geboren 11. April 2018

Clara ist etwas ängstlicher, deshalb möchte sie mit ihrer Schwester Cleo zusammen bleiben. Sie ist auch verspielt und lieb. Ein tolles Kätzchen, das man einfach liebhaben muss. Später möchten sie beiden Freigang genießen. Bei Interesse an Clara und Cleo rufen Sie bei der Pflegestelle an und lernen Sie die beiden kennen. Telefon: 0176/56894504

4 Fotos

Klara, geboren 2012

Bei Klara muss man mit Geduld agieren. Sie ist sehr zurückhaltend und reißt noch lieber aus. Sie wäre aber eine tolle Zweitkatze, die dann vielleicht auch erkennt, wie nett Menschen sind, die sie füttern und freundlich zu ihr sind. Sie möchte gerne Freigang.

3 Fotos

Inge, geboren 2017

Die kleine Inge mit ihren großen Kulleraugen lebt auf einer Pflegestelle mit Katzen und Hund zusammen. Das findet sie super. Nur mit Menschen ist sie noch unsicher. Wenn es Futter gibt darf man sie streicheln. Das findet sie dann toll. Also wenn sie Inge kennenlernen möchten, Tel. 09546/ 5952907

3 Fotos

Soorie, geboren August 2017

Soorie ist eine sehr hübsche Katze. Sie ist leider bei neuen Umgebungen und Menschen sehr skeptisch und braucht viel Eingewöhnungszeit. Sie macht sich auf ihrer Pflegestelle prächtig, sucht aber nach Menschen, die sich nicht nur von ihren schönen Augen bezirzen lassen, sondern mit viel Geduld auf sie eingehen. Sie ist eine Katze, die sich lieber unterordnet und wäre daher auch als Zweikatze geeignet. Sie sollte erst nach draußen, wenn sie sich vollständig wohl fühlt in ihrem neuen Zuhause.

5 Fotos

Wuschel, geboren 2016

Wuschel ist die Mutter von Milo. Sie hat auf einem Bauernhof gewohnt und ist deshalb nicht sehr an Menschen gewöhnt. Sie braucht Freigang und Leute, die sie mit Geduld umgarnen. Sie ist noch sehr jung, daher haben wir Hoffnung, dass sich ihr Herz erwärmt, und langsam taut sie hier auch schon auf.

3 Fotos

Milo, geboren Mai 2017

Der schöne Milo wird immer zutraulicher und lässt sich auch manchmal gerne anfassen. Er ist mit seiner Mutter sehr eng und würde sich freuen, mit ihr zusammen auszuziehen. Andere Katzen wären aber auch kein Problem. Er freut sich auf Freigang.

3 Fotos

zurück

Tiervermittlungsanfrage senden:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Schreibe einen Kommentar