Unsere Katzen

Lilly

Lilly, die schwarze Katze möchte nur, wenn überhaupt zu großen Kindern vermittelt werden. Bei Stress hat sie einen nervösen Magen.

Tina, geboren 2006

Tina ist sehr schüchtern und scheu. Sie sucht eine Auswilderungsstelle oder kann zu anderen Katzen. Freigang wird benötigt.

Sonja, geboren 2017

Die rote Sonja ist sehr scheu. Sie sucht eine Auswilderungsstelle  oder kann zu anderen Katzen, wo sie mitlaufen könnte. Freigang benötigt sie dringend.

Lena, geboren 2019

Die dreifarbige Lena ist lieb, verspielt und verschmust. Leider musste sie operiert werden und hat nur noch drei Beine. Sie ist dennoch eine Traumkatze.

Giovanni, geboren 2020

Der schwarz/weiße Kater Giovanni ist schüchtern. Wenn er seine Leute kennt, lässt er sich streicheln. Er ist verträglich mit anderen Katzen und möchte in ein neues Zuhause mit Freigang.

Miss und Madam

Beide Katzen sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Der Besitzer ist verstorben und die zwei trauern noch. Miss und Madam sind leider noch nicht kastriert, man darf sie aber schon besuchen und könnte sie erstmal nur reservieren.

Minzi, geboren Juni 2013

Minzi ist noch äußerst zurückhaltend aber sehr lieb und verschmust. Sie ist verträglich mit anderen Katzen. Minzi mag es eher ruhiger, aber wenn die Kinder im Haushalt leise sind und Geduld haben, geht das auch.

Nala, geboren November 2004

Nala ist eine genügsame Seniorin. Natürlich könnte das Futter besser, die Heizung wärmer oder der Hund schmusiger sein. Aber damit kann sie leben. Wo sie aber keine Abstriche macht, ist das Schmusen mit ihrem Menschen. Hat man zu wenig Zeit, schafft sie es, einem das Gefühl zu vermitteln, sie würde unter chronischem Schmusedefizit leiden. Dann wird man so lange verfolgt, bis man sich hingesetzt hat und sie es sich auf dem Schoß bequem gemacht hat. So lieb und anhänglich sie ist, so kompliziert verhält es sich leider mit ihrer Gesundheit, denn sie leidet an einer chronischen Magen-Darm Erkrankung. Diese äußert sich mit ständigem Erbrechen und hin und wieder auch mit Durchfall. Wenn man sich davor aber nicht abschrecken lässt, bekommt man die tollste Katze der Welt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte ans Tierheim.