Kaninchen

Zwergwidder Geronimo, geboren April 2021

Ich bin Geronimo, ein weißer Zwergwidder. Im Moment lebe ich in Innenhaltung. Ich wurde Anfang Oktober kastriert und bin für die Damenwelt ab Mitte November wieder „zugänglich“.

Kaninchen Gretchen, Gabriella, Gloria und Gala, geboren 2021

Die vier Zwergwidder sind Geschwister. Bei einigen stehen die Ohren noch teilweise, können aber noch kippen. Die vier sind sehr zutraulich und lieb. Im Augenblick verstehen sie sich noch recht gut, was sich aber bei Mädels auch schnell ändern kann. Im Idealfall ziehen die vier jeweils zu einem kastrierten Böckchen oder in eine kleine Kaninchengruppe. Die vier sind geimpft und leben in Innenhaltung.

Zwergwidder-Nachwuchs, geboren Juni 2021

Bei der bunten neunköpfigen Truppe handelt es sich vermutlich um Geschwister. Sie leben gemeinsam mit ihrer Mutter und den älteren Schwestern in einer größeren Kaninchengruppe. Die fünf Mädels und vier Jungs sind sehr sozial und verträglich. Sie leben aktuell in Außenhaltung und genießen ihre täglichen Streicheleinheiten. Die Jungs wurden inzwischen kastriert, alle neun sind geimpft. Die kleinen werden mindestens paarweise abgegeben.

Kaninchen Hoppel, geboren 2019

Hoppel wurde in einem Karton ausgesetzt. Sie ist ein junges, dynamisches Zwergkaninchen, das viel Platz zum Rennen und Toben braucht. Hoppel lebt in Außenhaltung und ist geimpft.

Kaninchen Delia, Fallon, Edeline, geboren März 2021

Die drei wildfarbenen Zwergwidder sind vermutlich Schwestern. Sie kamen zusammen mit weiteren Kaninchen ins Tierheim. Die Zwerge leben in einer größeren Kaninchengruppe und sind sehr sozial, außerdem sehr zutraulich und neugierig. Sie suchen nun ein neues Zuhause, gemeinsam oder einzeln, bei anderen Kaninchen. Sie sind geimpft und leben in Außenhaltung.

Kaninchen Emelie, geboren 2019

Emelie ist ein Riesenschecke. Die junge Dame hat sehr viel Temperament und weiß genau, was sie möchte. Bisher hat sie in einem großen Außengehege gelebt. Nachdem ihr Partner verstorben ist, sucht sie nun einen neuen Partner mit viel Platz zum gemeinsam alt werden. Emelie ist geimpft.

Tick, Trick und Track, geboren Januar 2021

Bei den drei Mittelschecken handelt es sich um Brüder. Alle drei hatten bisher kaum Menschenkontakt und sind noch sehr scheu. Untereinander verstehen sie sich sehr gut. Sie können einzeln, zu einem anderen Kaninchen oder zu zweit vermittelt werden, am schönsten wäre es jedoch, wenn alle drei zusammen bleiben könnten. Die drei sind geimpft, kastriert und leben in Außenhaltung.

Emma, geboren 5. Oktober 2020

Bei Emma handelt es sich um einen Rex-Zwergwidder. Sie stammt aus einer EC positiven Gruppe. Sie selbst hat bisher keine Symptome gezeigt, wird aber nur zu einem ebenfalls positiven Tier vermittelt. Emma ist sehr temperamentvoll und aktiv. Sie benötigt viel Platz um sich auszutoben. Ideal wäre ein großes abwechslungsreiches Außengehege. Außerdem genießt sie ihre täglichen Streicheleinheiten. Emma ist geimpf.