Unsere Kleintiere

Degus Tick, Tack und Stoney, geboren 2018

Die drei Degus bilden schon länger eine Männer-WG. Sie verstehen sich super und kuscheln gern miteinander. Alle drei sind sehr neugierig und zutraulich. Gerne möchten sie auch weiterhin zusammenbleiben. Tick, Tack und Stoney sind nicht kastriert.

Wellensittich Lizzy, Lennox, geboren 2012 und 2019

Der Altersunterschied zwischen der türkisfarbenen Lizzy und dem grünen Lennox ist sehr groß. Trotzdem war es für die Beiden Liebe auf den ersten Blick. Sie möchten auf jeden Fall zusammenbleiben. Schön wäre es, wenn die zwei in einen altersgemischten Schwarm kämen. Aber auch eine Vermittlung mit Bubi wäre denkbar. Lizzy ist bereits flugunfähig, ihr neues Zuhause sollte entsprechend gestaltet werden.

Wellensittich Bubi,  geboren ca. 2012

Der blaue Bubi ist bereits ein älterer Herr. Da er nicht mehr richtig fliegen kann, reagiert er häufig ängstlich, sowohl auf andere Vögel, als auch auf Menschen oder neue Situationen. Wenn er sehr große Angst hat, schreit er auch mal laut los. Bubi wünscht sich ein ruhiges Zuhause mit älteren Wellensittichen. Er kann auch gemeinsam mit Lizzy und Lennox vermittelt werden.

Meerschweinchen Mo, geboren 2016

Mo ist ein hübsches schwarzes Rosettenmeerschweinchen. Das kastrierte Böckchen ist sehr neugierig und lieb. Leider hat er sehr schlechte Zähne, die regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden müssen. Es würde sich sehr freuen, ein neues Zuhause in einer Männer-WG oder bei netten Mädels zu finden.

Kaninchen Hoppel, geboren 2014

Hoppel kam in einem sehr schlechten Zustand ins Tierheim. Inzwischen wurde er kastriert und geimpft und es geht im soweit ganz gut. Bisher hat er allein in einem kleinen Käfig gelebt. Für sein restliches Leben wünschen wir ihm ein schönes Zuhause bei netten Menschen, die anfangs Geduld mit ihm haben und ihn verwöhnen. Er wünscht sich außerdem eine nette Freundin und viel Platz zum Hoppeln, gerne auch im Freigehege.

Höckerschildkröten Kimberly und Kilian, geboren 2014

Bisher haben die beiden Höckerschildkröten in einem Aquarium gelebt. Nun würden sie sich sehr freuen, wenn sie den Sommer in einem Teich verbringen könnten. Für den Winter benötigen die Beiden weiterhin ein großes Aquarium. Da sich Wasserschildkröten auch allein sehr wohl fühlen, können Kimberly und Kilian sowohl gemeinsam, als auch einzeln vermittelt werden.

Meerschweinchen Cookie und Muffin, geboren April 2019

Die beiden Rosettenmeerschweinchen leben schon eine ganze Weile zusammen. In letzter Zeit hatten sie häufiger Stress miteinander und ab und an sind auch die Fetzen geflogen. Daher wurden die beiden kastriert. Derzeit erholen sie sich noch in getrennten Gehegen von der Kastration, danach kehrt hoffentlich wieder Ruhe zwischen den beiden ein. Cookie hat einen abgebrochenen Schneidezahn, der regelmäßig kontrolliert und gekürzt werden muss, bis er nachgewachsen ist. Beide sind sehr scheu.

Kaninchen Klecks und Bolle, geboren 2016

Klecks ist ein hübscher Teddyzwerg, Bolle ein Widderkaninchen. Die beiden sind dicke Kumpels und möchten unbedingt zusammen bleiben. Derzeit kurieren sie noch einen Schnupfen aus.

Kaninchen Klopfer, geboren April 2019

Klopfer ist eine hübsche Zwergkaninchen Dame. Sie ist sehr neugierig und liebt es, ihre Umgebung zu erkunden. Derzeit hat sie zwei Würfe mit insgesamt 9 Jungtieren. Sie ist als Mutter also voll gefordert. Ihre Jungen müssen noch 8 Wochen gesäugt werden, vorher kann sie nicht umziehen. Wenn es ihr zu viel wird, dann zwickt sie auch mal zu, was man bei dem Stress auch verstehen kann.

Kaninchen Luna, geboren 2017

Luna kam wegen Allergie der Besitzer ins Tierheim. Am 04.05.2020 hat sie 4 Jungtiere zur Welt gebracht. Die kleinen müssen noch einige Wochen gesäugt werden. Nach der 10 Wochen Impfung dürfen sie in ein neues Zuhause umziehen. Alle sind sehr neugierig, agil und verspielt.

Zebrafink Bob, geboren 1. April 2015

Der zierliche Bob kam ins Tierheim, weil seine Freundin gestorben ist und er auf diesem Weg eine neue Partnerin finden soll. Mit unseren anderen Zebrafinken gefällt es ihm ganz gut, die Jungspunde sind ihm aber manchmal etwas zu heftig. Lieber wäre ihm ein oder mehr ältere Vögel.

Zebrafinken, männlich und weiblich, geboren 2019

Im Tierheim leben wir in einem kleinen Schwarm, was wir sehr genießen. Hier haben wir eine große Voliere, in der wir richtig fliegen können. Auch mit den Kanarienvögeln in der Voliere verstehen wir uns super. Ein Leben im Schwarm würden wir uns auch weiterhin wünschen, zu zweit wäre aber auch in Ordnung.

zurück

Tiervermittlungsanfrage senden:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Tiername (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Schreibe einen Kommentar