Unsere Kleintiere

Kaninchen Paul, geboren 2012

Paul hat sein bisheriges Leben in Einzelhaft verbracht. Den Rest seines Lebens soll er mit anderen Kaninchen und ausreichend Platz zum Hoppeln verbringen. Da die Vergesellschaftung schwierig sein könnte, wünscht er sich Menschen mit Kaninchenerfahrung. Paul ist sehr lieb, geimpft und kastriert.

Kaninchen Amy, geboren 2016

Das Widderkaninchen Amy sucht einen neuen Partner, mit dem sie gemeinsam alt werden kann. Amy hatte bisher wenig Kontakt zu Menschen und ist vor allem am Anfang eher scheu. Amy ist geimpft und an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Maja, geboren 1. Mai 2019

Die graue Maja war anfangs sehr scheu. Langsam siegt ihre Neugierde und sie holt sich das ein oder andere Leckerli aus der Hand. Mit der nötigen Geduld werden ihre neuen Besitzer sie sicher noch zutraulicher bekommen. Maja ist geimpft und an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Gandalf, geboren 1. Mai 2019

Der schwarze Gandalf ist in unserer großen Böckchengruppe der Scheueste. Inzwischen hat er sich mit Brösel angefreundet und kuschelt viel mit ihm. Langsam wird er auch zutraulicher. Seine neuen Besitzer sollten gerade in der Anfangszeit viel Geduld mit ihm haben. Gandalf ist geimpft, kastriert und an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Frodo, geboren 1. Mai 2019

Bei Frodo handelt es sich um ein Lohkaninchen. Bisher ist Frodo noch etwas scheu, mit etwas Zeit und Geduld wird er sicher noch zugänglicher werden. Er ist geimpft und kastriert. Frodo ist an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Sam, geboren 1. Mai 2019

Bei Sam handelt es sich um ein Lohkaninchen. Bisher ist Sam noch etwas scheu, mit etwas Zeit und Geduld wird er sicher noch zugänglicher werden. Er ist geimpft und kastriert. Sam ist an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Semmel, geboren 1. Mai 2019

Bei Semmel handelt es sich vermutlich um einen Lothringer-Mix. Bisher ist Semmel noch etwas scheu, mit etwas Zeit und Geduld wird er sicher noch zugänglicher werden. Er ist geimpft und kastriert. Semmel ist an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Brösel, geboren 1. Mai 2019

Bei Brösel handelt es sich vermutlich um einen Lothringer-Mix. Langsam wird Brösel immer zutraulicher und neugieriger. Er ist sehr ausgeglichen und versucht jedem Streit aus dem Weg zu gehen. Inzwischen sind er und Gandalf dicke Freunde geworden, die man häufig zusammen kuscheln sieht. Brösel ist geimpft, kastriert und an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Tick, Trick und Track, geboren 1. Mai 2019

Die silberfarbenen Brüder sind noch etwas scheu, mit etwas Zeit und Geduld werden sie sicher noch zugänglicher werden. Sie können gemeinsam oder einzeln in ein neues Zuhause umziehen. Sie sind geimpft und kastriert. Alle drei sind an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Obelix, geboren 1. Mai 2019

Bei Obelix handelt es sich vermutlich um einen Mix aus Hasenkaninchen und Stallhase. Er und Asterix sind die vorwitzigsten Kaninchen in unserer großen Böckchengruppe. Wenn man das Gehege betritt, kommen die beiden sofort an und beobachten alles, was man macht. Alles Neue wird genauestens untersucht. Mit Vorliebe knabbern die beiden an den Schuhen der Pfleger. Obelix ist kastriert, geimpft und an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Asterix, geboren 1. Mai  2019

Bei Asterix handelt es sich vermutlich um einen Mix aus Hasenkaninchen und Stallhase. . Er und Obelix sind die vorwitzigsten Kaninchen in unserer großen Böckchengruppe. Wenn man das Gehege betritt, kommen die beiden sofort an und beobachten alles, was man macht. Alles Neue wird genauestens untersucht. Mit Vorliebe knabbern die beiden an den Schuhen der Pfleger. Asterix ist kastriert, geimpft und an Außenhaltung gewöhnt.

Fabi - Nymphensittich

Unser Fabi ist ein bis zwei Jahre alt und sucht lautstark nach Gesellschaft. Am liebsten würde er in einen kleinen Schwarm ziehen.

Kaninchen Schnuffel,  geboren ca. 2017

Bei Schnuffel handelt es sich um ein Fundkaninchen. Er kam in keinem sehr guten Zustand ins Tierheim. Inzwischen wurde er einmal generalüberholt. Sein entzündetes Auge wurde entfernt, die Zähne gemacht und ein großer Abszess an der Seite behandelt. Seither fühlt er sich pudelwohl in seiner Haut. Schnuffel ist sehr aktiv und neugierig. Mit Begeisterung springt er aus seinem Gehege und macht den Kleintierbereich unsicher. Er sucht nun ein neues Zuhause, wo er einen Kumpel und viel Platz zum Hakenschlagen hat. Schnuffel ist kastriert und geimpft. Derzeit wird er nur in Innenhaltung abgegeben.

Kaninchen Happy, geboren 2019

Bei der hübschen Happy handelt es sich um ein Fundtier. Happy ist meistens sehr lieb und genießt ihre Streicheleinheiten. Sie kann aber auch mal etwas zickig sein. Sie sucht nun ein Zuhause bei einem anderen Kaninchen. Happy ist geimpft und lebt derzeit in Innenhaltung.

Meerschweinchen George, Daisy und Peach, geboren Juli 2017

Die drei Meerschweinchen leben schon recht lange zusammen und möchten auf jeden Fall zusammenbleiben. Das Fell des langhaarigen George benötigt regelmäßig Pflege, da es sonst leicht verfilzt. Die drei leben derzeit in Innenhaltung.

Alfons, Schmuckschildkröte

Alfons kam als Fundtier ins Tierheim. Für den Winter sucht er einen kühlen Keller zum Überwintern. Im Sommer kann er problemlos im Gartenteich leben. Alfons kann allein oder mit mehreren Damen leben.

Sammy, chinesische  Dreikielschildkröte Sammy, geboren 2017

Sammy wurde im Tierheim abgegeben, da sein Besitzer verstorben ist. Sammy benötigt ein großes Aquarium, da er die meiste Zeit im Wasser verbringt. Insgesamt ist er eher scheu.

Donatello, Kaspische Bachschildkröte

Donatello kam als Fundtier ins Tierheim. Kaspische Bachschildkröten gehören zu den streng geschützten Arten. Für die Haltung dieser Tiere ist eine Genehmigung erforderlich. Wer sich für diese hübsche und sehr interessante Wasserschildkröte interessiert, kann sich im Kleintierbereich des Tierheims über ihn informieren.

Schmuckschildkröte Matilda

Matilda wurde verletzt von der Polizei aufgefunden. Im Augenblick benötigt sie noch spezielle Pflege. Wenn sie wieder ganz gesund ist, kann sie in ein neues Zuhause umziehen. Im Sommer gerne auch mit Gartenteich. Wer sich für Matilda interessiert, kann sie schon jetzt im Kleintierbereich des Tierheims kennenlernen.

Rocky, geboren 23. Juli 2014

Bei der schwarzen Rocky handelt es sich um einen Löwenkopf-Mix. Da der Partner der Zwergkaninchen-Dame verstorben ist, wurde sie im Tierheim abgegeben. Nun sucht sie einen neuen Freund, mit dem sie zusammen alt werden kann. Sie ist sehr lieb und neugierig. Rocky leidet an einem chronischen Schnupfen, wodurch sie ab und an niesen muss. Innenhaltung mit staubarmer Einstreu wäre ideal für sie. Rocky ist geimpft.

Meerschweinchen Hexi, geboren 1. April 2017

Hexi ist eine kleine Zicke, die sich nicht mit jedem Meerschweinchen versteht. Ideal wäre für sie, wenn sie mit einem kastrierten Böckchen zusammenleben könnte. Menschen gegenüber ist Hexi eher scheu. Hexi lebt derzeit in Innenhaltung.

Höckerschildkröte Mina

Wie leider häufig bei Wasserschildkröten der Fall, ist auch Mina ein Fundtier. Sie sucht nun ein neues Zuhause mit viel Raum zum Schwimmen und einer schönen Sonnenbank. Im Sommer ist eine Haltung im Teich möglich. Für den Winter benötigt sie ein Aquarium.

Kaninchen Dolly, geboren 1. Juni 2019

Dolly ist ein hübscher Kaninchenmix. Das wildfarbene Mädchen war anfangs sehr ängstlich. Inzwischen ist sie viel mutiger geworden und erkundet neugierig die Welt. Da sie nach einem Umzug wahrscheinlich zunächst in ihr ängstliches Verhalten zurückfallen wird, sollten ihre neuen Besitzer anfangs etwas Geduld mitbringen und sie nicht überfordern. Dolly ist allerdings sehr gut mit Futter zu bestechen. Dafür macht sie fast alles. Derzeit lebt sie in einer WG mit anderen Kaninchendamen. Sie kann mit diesen gemeinsam oder einzeln zu einem bereits vorhandenen Kaninchen abgegeben werden. Dolly ist geimpft und an Außenhaltung gewöhnt.

Kaninchen Ronja, geboren 1. Juni 2019

Ronja ist ein hübscher Kaninchenmix. Ronja ist vermutlich die hellere Schwester von Dolly, die beiden sind sich im Wesen auf jeden Fall sehr ähnlich. Wie Dolly war sie anfangs sehr ängstlich. Inzwischen ist sie viel mutiger geworden und erkundet neugierig die Welt. Da sie nach einem Umzug wahrscheinlich zunächst in ihr ängstliches Verhalten zurückfallen wird, sollten ihre neuen Besitzer anfangs etwas Geduld mitbringen und sie nicht überfordern. Auch Ronja ist allerdings sehr gut mit Futter zu bestechen. Dafür macht sie fast alles. Derzeit lebt sie in einer WG mit anderen Kaninchendamen. Sie kann mit diesen gemeinsam oder einzeln zu einem bereits vorhandenen Kaninchen abgegeben werden. Ronja ist geimpft und an Außenhaltung gewöhnt.

Kanarienvogel Freija, geboren 2019

Bei Freija handelt es sich um eine hübsche Kanarienhenne. Sie lebt bei uns im Tierheim in einer Gemeinschaftsvoliere mit anderen Kanarienvögeln und Zebrafinken. Freija kann zu einem bereits vorhandenen Kanarienvogel oder mit Tieren aus der Gemeinschaftsvoliere vermittelt werden.

Kanarienvogel Loki, geboren 2019

Loki versucht ab und an ein wenig zu singen, bisher nur mit mäßigem Erfolg. Er lebt bei uns im Tierheim in einer Gemeinschaftsvoliere mit anderen Kanarienvögeln und Zebrafinken. Loki kann zu einem bereits vorhandenen Kanarienvogel oder mit Tieren aus der Gemeinschaftsvoliere vermittelt werden.

Wasserschildkröte Werner

Bei Werner handelt es sich um eine Falsche Landkarten-Höckerschildkröte. Im Augenblick hat er eine Panzerlänge von ca. 10 cm. Höckerschildkröten sind Einzelgänger, daher sollte er als Einzeltier im Aquarium gehalten werden. Während der Sommermonate ist auch eine Teichhaltung möglich. Wasserschildkröten benötigen ein großes Aquarium mit viel Platz zum Schwimmen und einigen Versteckmöglichkeiten, außerdem ein trockenes Plätzchen zum Sonne tanken. Wenn sie Interesse an Werner haben, melden sie sich bitte im Kleintierbereich des Tierheims.

Degus Sabrina, Kelly und Jill, geboren 2013

Die drei Mädels sind bereits 6 Jahre alt. Sie sind sehr neugierig, agil und recht zutraulich. Sie suchen nun ein ruhiges neues Zuhause mit ausreichend Platz und Beschäftigung. Sabrina ist vermutlich an Diabetes erkrankt. Sie benötigt keine Medikamente, allerdings muss bei der Fütterung darauf Rücksicht genommen werden.

Höckerschildkröte Strolchi

Bei Strolchi handelt es sich um eine Höckerschildkröte. Im Augenblick hat er eine Panzerlänge von ca. 8 cm. Höckerschildkröten sind Einzelgänger, daher sollte er als Einzeltier im Aquarium gehalten werden. Während der Sommermonate ist auch eine Teichhaltung möglich. Wasserschildkröten benötigen ein großes Aquarium mit viel Platz zum Schwimmen und einigen Versteckmöglichkeiten, außerdem ein trockenes Plätzchen zum Sonne tanken.

Bambi, geboren 01. April 2019

Bambi ist eine kleine Zwergkaninchendame, die einen Partner oder mehrere Kaninchenfreunde sucht. Sie ist am 1. April 2019 geboren und dementsprechend sehr aufgeweckt und neugierig.

Zebrafink Mona und Max, geboren 15. Mai 2019

Die Geschwister sind sehr aktiv und lieben es, in der großen Voliere herumzufliegen. Die beiden können gemeinsam oder zu einem bereits vorhanden Vogel umziehen.

Höckerschildkröte Mim

Mim wurde mit einer kleinen Verletzung am Kopf in Bamberg gefunden. Sie sucht nun ein neues Zuhause mit viel Raum zum Schwimmen und einer schönen Sonnenbank. Im Sommer ist eine Haltung im Teich möglich. Für den Winter benötigt sie ein Aquarium.

Wasserschildkröte Helga

Bei Helga handelt es sich um eine wunderschöne Indianerschildkröte. Indianerschildkröten stehen unter Artenschutz. Da es sich bei Helga um ein Fundtier handelt, gibt es leider keine entsprechenden Papiere für sie. Die zuständige Behörde kann jedoch eine Ausnahmegenehmigung zum Halten des Tieres ausstellen. Helga möchte gerne in einem großen Teich leben, in dem sie auch überwintern kann.

Tauben

Wir haben aus einer Rettungsaktion ca. 50 Tauben bekommen. Es handelt sich um Haustauben unterschiedlicher Rassen. Die Tiere können paarweise oder in Gruppen abgegeben werden.

zurück

Tiervermittlungsanfrage senden:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Tiername (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Schreibe einen Kommentar