Unsere Kleintiere

Meerschweinchen Galaxy, geboren ca. April 2018

Galaxy stammt aus schlechter Haltung. Das kastrierte Böckchen ist derzeit das älteste Tier in unserer Meerschweinchengruppe. Der kastrierte Bock ist sehr sozial und lebt harmonisch mit anderen Böckchen und Weibchen. Galaxy kann mit anderen Schweinchen aus der Gruppe oder einzeln zu bereits vorhandenen Tieren vermittelt werden.

Meerschweinchen Teaser, geboren ca. Oktober 2018

Auch der zierliche Teaser stammt aus schlechter Haltung. Das kastrierte Böckchen lebt derzeit in einer größeren Meerschweinchengruppe gemeinsam mit anderen Böckchen und Weibchen. Teaser ist sehr sozial und verträglich. Er kann mit anderen Schweinchen aus der Gruppe oder einzeln zu bereits vorhandenen Tieren vermittelt werden.

Meerschweinchen Giotto, geboren ca. April 2018

Giotto ist vermutlich der Bruder von Galaxy und stammt ebenfalls aus schlechter Haltung. Die beiden kastrierten Böckchen sind derzeit die ältesten Tiere in unserer Meerschweinchengruppe. Giotto ist sehr sozial und lebt harmonisch mit anderen Böckchen und Weibchen. Er hat auch schon in einer reinen Böckchengruppe mit kastrierten und unkastrierten Tieren gelebt. Giotto kann mit anderen Schweinchen aus der Gruppe oder einzeln zu bereits vorhandenen Tieren vermittelt werden.

Meerschweinchen Wonka, geboren ca. Oktober 2018

Wonka ist wahrscheinlich die Schwester von Tic-Tac. Derzeit lebt sie im Tierheim in einer größeren Meerschweinchengruppe. Wonka ist sehr sozial und verträglich. Sie kann mit anderen Schweinchen aus der Gruppe oder einzeln zu bereits vorhandenen Tieren vermittelt werden. Wonka ist noch etwas scheu, wird aber immer mutiger.

Meerschweinchen Fritt, geboren April 2019

Fritt stammt aus schlechter Haltung. Derzeit lebt sie im Tierheim in einer größeren Meerschweinchengruppe. Fritt ist sehr sozial und verträglich. Sie kann mit anderen Schweinchen aus der Gruppe oder einzeln zu bereits vorhandenen Tieren vermittelt werden. Fritt möchte gerne mit etwa gleichaltrigen Tieren zusammenleben. Sie ist sehr aktiv und ältere Tiere sind schnell von ihr genervt.

Meerschweinchen Tic-Tac, geboren ca. Oktober 2018

Tic Tac stammt aus schlechter Haltung. Derzeit lebt sie im Tierheim in einer größeren Meerschweinchengruppe. Tic-Tac ist sehr sozial und verträglich. Sie kann mit anderen Schweinchen aus der Gruppe oder einzeln zu bereits vorhandenen Tieren vermittelt werden.

Zwergkaninchen Flocke, geboren 08. Juni 2019

Flocke wurde zusammen mit ihren 5 Schwestern im Tierheim geboren. Flocke ist ein hübscher Löwenkopf-Mix. Ihr Fell benötigt regelmäßig Pflege. Da sie sehr zahm und zutraulich ist, ist das Bürsten völlig unproblematisch.

Zwergkaninchen Flo, geboren 08. Juni 2019

Flo wurde zusammen mit ihren 5 Schwestern im Tierheim geboren. Flo ist ein hübsches Kurzhaar-Mädchen. Sie ist recht aktiv, kuschelt aber auch gern mit ihren Schwestern. Sie ist sehr zutraulich und lieb.

Zwergkaninchen Fussel, geboren 08. Juni 2019

Fussel wurde zusammen mit ihren 5 Schwestern im Tierheim geboren. Fussel kommt eher nach ihrer Mutter und ist bei Fremden etwas scheu. Streicheleinheiten von ihren Bezugspersonen genießt sie aber durchaus. Insgesamt ist Fussel etwas zurückhaltend.

Zwergkaninchen Fleckchen, geboren 08. Juni 2019

Fleckchen wurde zusammen mit ihren 5 Schwestern im Tierheim geboren. Auch Fleckchen leidet an einem chronischen Schnupfen. Fleckchen ist das vorwitzigste Kaninchen aus dem Wurf. Sie ist sehr aktiv und ihr fällt immer irgendein Blödsinn ein. Offene Türen ziehen sie magisch an. Trotzdem ist sie auch sehr verschmust und genießt ihre Streicheleinheiten.

Zwergkaninchen Fiona, geboren 08. Juni 2019

Bei der schwarzen Fiona handelt es sich um einen Löwenkopf-Mix. Sie wurde zusammen mit ihren 5 Schwestern im Tierheim geboren. Fiona leidet an einem chronischen Schnupfen. Fiona ist sehr lieb und verschmust. Ihr langes Fell sollte regelmäßig gepflegt werden.

Zwergkaninchen Fee, geboren 08. Juni 2019

Bei Fee handelt es sich um einen Löwenkopf-Mix. Sie wurde zusammen mit ihren 5 Schwestern im Tierheim geboren. Fee hat leider eine sehr starke Zahnfehlstellung, die regelmäßig korrigiert werden muss. Fee ist sehr lieb und verschmust. Ihr langes Fell sollte regelmäßig gepflegt werden.

Degu Charlie, geboren 03. Juli 2019

Charlie wurde im Tierheim geboren. Langsam wird er geschlechtsreif und muss von seiner Mutter und Tante getrennt werden. Charlie sollte nicht allzu lange allein bleiben, sondern so schnell wie möglich ein Zuhause bei anderen Degus finden. Bisher ist er noch nicht kastriert. Charlie ist handzahm.

Mongolische Wüstenrennmaus Knusper

Da es sich bei Knusper um ein Fundtier handelt, ist ihr Alter nicht bekannt. Die agouti Dame ist sehr schreckhaft und sollte in ein ruhiges Zuhause mit anderen Rennmäusen ziehen.

Zwergkaninchen Sunny, geboren 15. Oktober 2017

Die freche Sunny ist auf andere Mädchen nicht besonders gut zu sprechen. Sie möchte unbedingt zu einem oder mehreren kastrierten Böckchen ziehen. Sie ist sehr neugierig und braucht viel Abwechslung und Platz zum Spielen.

Teddyhamster , geboren 24.06.2019

Die jungen Wilden sind sehr verspielt, entdeckungsfreudig und benötigen daher einen großen abwechslungsreichen Käfig. Als nachtaktive Einzelgänger werden die Tiere nur in Einzelhaltung abgegeben. Es handelt sich sowohl um männliche als auch weibliche Hamster. Alle Geschwister sind handzahm.

Stallhase Bonnie

Bonnie ist eine wunderschöne graue Stallhasen-Dame. Obwohl Bonnie ein Fundtier ist, ist sie sehr lieb. Da sich ihr Besitzer bisher nicht gefunden hat, kann sie nun in ein neues Zuhause umziehen. Bonnie möchte gern mit einem oder mehreren Kaninchen in einem großen Außengehege zusammenleben.

Höckerschildkröte Mina

Wie leider häufig bei Wasserschildkröten der Fall, ist auch Mina ein Fundtier. Sie sucht nun ein neues Zuhause mit viel Raum zum Schwimmen und einer schönen Sonnenbank. Im Sommer ist eine Haltung im Teich möglich. Für den Winter benötigt sie ein Aquarium.

Höckerschildkröte Mim

Mim wurde mit einer kleinen Verletzung am Kopf in Bamberg gefunden. Sie sucht nun ein neues Zuhause mit viel Raum zum Schwimmen und einer schönen Sonnenbank. Im Sommer ist eine Haltung im Teich möglich. Für den Winter benötigt sie ein Aquarium.

Degus Sabrina, Kelly und Jill, geboren 2013

Die drei Mädels sind bereits 6 Jahre alt. Sie sind sehr neugierig, agil und recht zutraulich. Sie suchen nun ein ruhiges neues Zuhause mit ausreichend Platz und Beschäftigung.

Tauben

Wir haben aus einer Rettungsaktion ca. 50 Tauben bekommen. Es handelt sich um Haustauben unterschiedlicher Rassen. Die Tiere können paarweise oder in Gruppen abgegeben werden.

Degus Lisa und Jana, geboren 2015

Die beiden Degumädels leben schon immer zusammen und so soll es auch bleiben. Jana hat nur noch einen halben Schwanz, bei Lisa fehlt er komplett. Die beiden stört das allerdings recht wenig. Zu anderen Degus können die beiden nicht vermittelt werden.

Degu-Gruppe, männlich

Der schwanzlose Leo ist ca. 4 Jahre alt. Derzeit teilt er sich ein Gehege mit seinen vier Söhnen. Die ca. 6 Wochen alten Jungspunde sind Leo allerdings etwas zu lebhaft. Gerne würde er in einer älteren Böckchengruppe leben. Lukas, Paul, Leon und Fritz können gemeinsam oder einzeln, in eine bereits bestehende Gruppe, umziehen. Bisher sind alle unkastriert.

Wasserschildkröte Werner

Bei Werner handelt es sich um eine Falsche Landkarten-Höckerschildkröte. Im Augenblick hat er eine Panzerlänge von ca. 10 cm. Höckerschildkröten sind Einzelgänger, daher sollte er als Einzeltier im Aquarium gehalten werden. Während der Sommermonate ist auch eine Teichhaltung möglich. Wasserschildkröten benötigen ein großes Aquarium mit viel Platz zum Schwimmen und einigen Versteckmöglichkeiten, außerdem ein trockenes Plätzchen zum Sonne tanken. Wenn sie Interesse an Werner haben, melden sie sich bitte im Kleintierbereich des Tierheims.

zurück

Tiervermittlungsanfrage senden:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Schreibe einen Kommentar