Unsere Hunde

Lola, geboren ca. 2015

Lola sucht ein Zuhause. Unser junges Mädel ist aufgeschlossen und freundlich gegenüber allen Menschen. Sie ist sehr sensibel und aufmerksam, kann aber beim Spielen auch richtig toben. Sie liebt es, den ganzen Tag an der frischen Luft zu verbringen und selbst beim Zelten ist sie unerschrocken dabei. Mit anderen Hunden als auch Katzen versteht sie sich toll und wir würden uns freuen, wenn sie ganz bald Anschluss findet. Am liebsten würden wir sie als Zweithund vermitteln. Nähere Infos bei uns im Tierheim.

2 Fotos

Sarah, eine wuschelige, kleine polnische Mischlingshündin, geboren ca. 2012

Ihr Schicksal hat uns alle sehr gerührt und wir haben uns entschieden, die kleine Sarah bei uns aufzunehmen. Sie lebte jahrelang als Streunerin und hatte mehrfach Welpen aufgezogen. Sie wurde damals eingefangen und kastriert und verbrachte ca. drei Jahre in einem Hundeasyl, aber leider ohne Menschen, Zuneigung und Beschäftigung. Ihr Verhalten gegenüber Menschen ist reserviert und in allen Situationen, die sie nicht kennt, verfällt sie in Unsicherheit und bewegt sich nicht mehr! Daran muss gearbeitet werden, am besten mit einem souveränen Zweithund, da sie sich daran orientiert. Wer hat Zeit und Erfahrung mit solchen Angsthunden? Ihr neues Zuhause sollte ausbruchssicher eingezäunt sein.

6 Fotos

Kalli, ein polnischer Schäfer-Mix-Rüde, kastriert, ca. 2008

Kalli sucht Leute, die Haus und Garten haben. Der liebenswerte Rüde benötigt einen Einzelplatz, wo er noch sein Leben genießen kann. Leider war Kalli in Polen an der Kette und kennt keine Kommandos. Mit Artgenossen versteht er sich, je nach Sympathie.

2 Fotos

Diva-geboren-2010

Diva ist eine deutsche Schäferhündin und wurde 2010 geboren. Diva kam zu uns hochträchtig und brachte im Tierheim 5 Welpen zur Welt, die sich prächtig entwickelt haben und inzwischen alle erfolgreich in gute Hände vermittelt werden konnten. Diva ist eine liebenswerte Hündin und eine SUPERMAMA. Sie kümmerte sich fantastisch um ihre kleinen Bande. Diva sucht jetzt Leute wo sie als Einzelhund gehalten wird und natürlich mit im Haus leben kann. Interessenten sollten schon Erfahrung mit dieser speziellen Rasse haben und sie dementsprechend auslasten und beschäftigen.

7 Fotos

Dolly, Chihuahua-Hündin, geboren 2008

Dolly - 9 Jahre - eine Zaubermaus.... Wenn Sie einen Hund suchen, mit dem man stundenlang laufen kann, ist Dolly nix für Sie. Sie geht nur kurze Wege, ist aber 100% stubenrein. Sie hat Probleme beim Laufen und auch diese rassetypische Kniescheibengeschichte... Außerdem wird sie gerade auf Bauchspeicheldrüse behandelt und bekommt eine sechswöchige Spezialkur. Danach schauen wir, ob sich ihre Werte verbessert haben und man kann wieder mehr über sie sagen. Sie wünscht sich eine Dame oder Familie mit größeren Kindern, die viel Zeit für sie haben, oder wo sie mit auf Arbeit kann. Am besten mit ebenerdigen Garten zum Rausgehen, sie liebt das Sonnenbaden. Andere Tiere kann sie akzeptieren, braucht sie aber nicht zum Glücklich sein. Hauptsache "Ihr" Mensch ist für sie da..... Dolly ist momentan in Privatpflege und kann über das Tierheim kontaktiert werden.

1 Fotos

Leo, ein großer Border-Colli-Mischling, geboren 2014, kastriert

Leo sucht aktive Leute, die konsequent sind und mit ihm viel unternehmen. In manchen Situationen im Alltag reagiert Leo verunsichert. Er braucht Menschen, die ihm Grenzen zeigen können. Im Haushalt sollten keine Kinder leben. Mit Hunden ist er verträglich, reagiert aber anfangs recht ungestüm. Katzen hat Leo auch schon kennengelernt. Wer sich für Leo interessiert, sollte Hütehund-Erfahrung haben.

8 Fotos

Nanu, Dobermann-Irish Terrier Mischlingshündin, geboren 2014

Nanu kam wegen eines Umzuges ins Tierheim. Die liebe aktive Hündin sucht sportlich orientierte Leute, die viel mit ihr unternehmen. Nanu ist verträglich mit Artgenossen, neigt aber dazu, an der Leine herum zu pöbeln. Hier kann man aber mit konsequentem Training daran arbeiten. Nanu ist lernbereit und unternehmungslustig. Nähere Infos bekommen Sie bei uns im Tierheim.

2 Fotos

Zecko, Cocker Spaniel, geb. ca. 2006

Zecko war bereits vermittelt und kam nach einigen Wochen wieder zu uns zurück, da er teilweise Aggressionen zeigte. Seine Besitzerin konnte ihn nicht mehr anfassen! Zecko wurde darauf tierärztlich untersucht, ob vielleicht ein gesundheitliches Problem vorliegt. Es war jedoch alles in Ordnung, bis auf eine Ohrenentzündung, die man behandeln kann. Man weiß nicht, was Zecko in seiner Vergangenheit erlebt hat, dass er nur zu wenigen Menschen Vertrauen aufbauen kann. Im Tierheim zeigt er sich zugänglich, geht gerne Gassi und hat seine Artgenossen gerne um sich. Wer will ihm doch noch eine Chance geben?

6 Fotos

Willy (geb. 10.05.2013)

Ein roter Cockerspaniel, der schon weit gereist ist. Er stammt aus Spanien und wurde von einer Organisation nach Deutschland vermittelt. Wie er in Spanien gelebt und was er erlebt hat wissen wir nicht. In seinem vormaligen Zuhause in Deutschland stellte sich schnell heraus, dass Willy ein extremes Dominanzverhalten gegenüber seinen Menschen zeigt. Er reagiert mit Knurren und Schnappen und hat auch schon gebissen. Seine Halter haben sich dann an das Tierheim Berganza gewandt und Willy schließlich bei uns abgegeben. Im Tierheim zeigt sich Willy verträglich mit Artgenossen und er geht leidenschaftlich gerne stöbern. Beim Gassigehen ist er gegenüber Menschen friedlich und freut sich. Willy ist lernfähig, muss aber in professionelle Hände, die sich mit Aggressionsproblemen auskennen und ihn auch einschätzen können. Mit Willy muss viel gearbeitet werden. Kinder und Kleintiere sollten in Willys neuem Haushalt nicht vorhanden sein.

6 Fotos

Merlin, FUNDTIER, Mischling, geb. ca. März 2012

Merlin ist ein großer Schafshund – Mix und landete am 6.11.2012 als Fundhund bei uns im Tierheim. Der stattliche Hütehund – Mix kennt die Grundkommandos und ist nun auf der Suche nach „Arbeit“. Der liebe Rüde braucht konsequente Erziehung und sucht Menschen, die Erfahrung mit Hütehunden haben. Er ist verträglich mit Artgenossen und braucht Menschen, die viel mit ihm unternehmen. Er ist eben ein echtes Powerpaket. Ein Haus mit Garten wäre ideal, da sich Merlin gerne draußen aufhält.

11 Fotos

Teddy, Mastin Esapanol-Galgo-Mix, geb. am 6. August 2010

Hi. Mein Name ist Teddy. Ich bin eine 5-jährige Galgo-Mastino-Hündin, ein Herdenschutzhund also. Aufgrund meiner rassetypischen Eigenschaften, bin ich manchmal etwas schwierig. Ich habe bis jetzt leider die meiste Zeit im Tierheim verbracht. Ursprünglich komme ich aus Spanien. Ende 2013 verliebten sich zwei nette, junge Leute in mich und ich durfte zu ihnen ziehen. In unserer damaligen Wohnung hatte ich nicht viel zu bewachen. Da war alles gut. Als dann der Umzug ins neu Haus erledigt war, hatte ich allerdings viel zu bewachen. Dabei hab ich es vielleicht „a weng“ übertrieben. Jedenfalls hielt sich die Freude meiner Besitzer in Grenzen. So landete ich nach einem halben Jahr wieder im Tierheim. Ein Herdenschutzhund wie ich hat ein ausgeprägtes Territorialverhalten. Und ich bin sehr misstrauisch Fremden gegenüber. Wenn sie mir zu nahe kommen, zeige ich schon mal meine Zähne. Wenn ich dann aber jemanden vertraue, bin ich der tollste Hund. Ab Mai 2015 hat meine Betreuerin regelmäßig mit mir gearbeitet. Ich bekam Grenzen aufgezeigt und muss mich seither an Regeln halten. Ich habe gute Fortschritte gemacht. Ich weiß nun wie man schön an der Leine geht, höre auf meinen Namen und kenne die wichtigsten Kommandos. Ich übe fast jeden Tag daran, dass ich noch besser werde. Meine rassetypischen Eigenschaften bleiben allerdings erhalten. Ich kuschle für mein Leben gerne, liebe Streicheleinheiten aller Art und verteile immer viele „Küsse“ an meine Liebsten. Bei meinen Hundekollegen entscheidet die Sympathie. Wenn ich einen Hund mag, finde ich auch Rudelgassi ganz toll. Ich sehne mich nach einem schönen Zuhause, bevorzugt außerhalb von viel Trubel. Eine große Wohnung, wo ich nicht so viel bewachen muss wäre von Vorteil. Viel Besuch und Kinder sind nicht erwünscht. Aber vielleicht kennt ihr ja jemanden, der jemanden kennt, der wieder jemanden kennt… Also. Meldet euch. Ich warte jetzt erst einmal auf euren Anruf !!

10 Fotos

Pino, Jack-Russel-Terrier, geb. 2006

Pino ist unser Sonnenschein-Sorgenkind, der schon viel zu lange, auf der Suche nach dem richtigen Zuhause ist. Er ist ein kleiner süßer Draufgänger, jedoch neigen viele dazu, ihn am Anfang, zu unterschätzen. Die Aussage „Klein aber OHO“ trifft voll und ganz auf ihn zu. Bei seinen Bezugspersonen ist er verschmust, anhänglich und verspielt! Allerdings zeigt sich auch seinen Beschützerinstinkt. Er ist gelehrig, möchte gefallen und weiß auch ganz genau, wie er jemand um die Pfote wickeln kann. Konsequenz muss bei ihm groß geschrieben werden. Wegen seines rassetypischen Jagdtriebs, sind Waldspaziergänge nur an der Leine möglich. Toben und Ball spielen kann man wunderbar, auf abgesichertem Gelände. Artgenossen hat er meistens zum Fressen „gern“, mit Hilfe einer guten Hundeschule kann man bestimmt eine gewisse Akzeptanz erreichen, jedoch wird er wohl kein Hunde- oder Tierfreund werden. Umso wichtiger ist es, dass er sein endgültiges Menschen-Rudel findet, welches seine Konditionen anerkennt. Seine Betreuer wissen, er ist ein Traumhund mit Biß!

9 Fotos

zurück

Tiervermittlungsanfrage senden:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Schreibe einen Kommentar